Federal Union of European Nationalities
Select your language
  • EN
  • DE
  • FR
  • HU
  • RU
  • TR
Pärnu mnt. 6/Urla Maja • EE-10148 Tallinn
+372 55 26 115
erikawbr@gmail.com
www.etnoweb.ee/eestisakslased
Erika Weber Chairwoman
Eestimaa Sakslaste Selts (Verein der Deutschen in Estland)
 
Im Januar 1989 wurde die "Akademische Gesellschaft für Deutsche Kultur" ins Leben gerufen. Zu dieser Gesellschaft gehören ca. 50 Fachleute mehrerer wissenschaftlicher Fakultäten. Das Ziel ihrer Tätigkeit ist es, die Rolle und die kulturellen Leistungen der Deutschbalten in Estland zu würdigen.                        
 
Im Dezember 1989 entstand die "Gesellschaft für Deutsche Kultur", die damals 6 örtliche Vereine vereinigte. Zwei Jahre später wurde der Verein in "Verein der Deutschen in Estland" umbenannt und umfasste c.a.  850  Mitglieder aus Tartu, Tallinn, Narwa, Kohtla-Järve, Pärnu und in den näheren Landkreisen.
 
"Verein der Deutschen in Estland" ist eine Dachorganisation für alle in Estland lebende Deutsche, die überwiegende Mehrheit sind aber Russlandsdeutsche, die nach Estland aus verschiedenen Gebieten der ehem. SU gekommen sind.
 
Diese Organisation arbeitet nur auf kultureller/sozialer Ebene. Sie engagiert sich nicht auf politischer Ebene, da das Hauptaugenmerk auf der Wiederherstellung der Kultur liegt und nicht auf der Regierungsebene. 

Deutsche Minderheit in Estland

Minority members: 1550

Eine genauere Zahl der deutschstämmigen Bevölkerung in Estland ist c.a. 1550 , und zusammen mit anderen ethnischen Gruppen macht der Prozentsatz 4.9

FUEN MEMBERS

OUR MEMBERS