Federal Union of European Nationalities
Select your language
  • EN
  • DE
  • FR
  • HU
  • RU
  • TR
Bobur Str. 4 • UZB-100070 Taschkent
+998-71-255 70 25
lena.mironova@mail.ru
Lena Mironowa Chairwoman

Die Organisation Kulturgesellschaft der Deutschen Usbekistans e.V. „Wiedergeburt“ hat Sitze in Taschkent, Samarkand, Buchara und Fergana. Die Arbeit in den Kulturzentren der „Wiedergeburt" ist in erster Linie Jugendarbeit mit dem Ziel der Förderung des Verständnisses der eigenen deutschen Herkunft, der Entwicklung der Persönlichkeit und der Auseinandersetzung mit aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragen. So werden beispielsweise neben der sprachlichen Fortbildung auch Themen wie „Die Europäische Union und Usbekistan“ erörtert und das politische Leben und der Staatsaufbau der Bundesrepublik Deutschland besprochen.

In der FUEN vertreten seit 2002. Die Bevölkerung Usbekistans besteht nach offiziellen Angaben von 1993 zu 73,7 % aus Usbeken, Russen (5,5 %), Tadschiken (5,1 %), Kasachen (4,2 %),  Krimtataren (2 %), Karakalpaken (2 %), Koreaner (1,1 %). Zu den kleineren Minderheiten zählen Uiguren, Deutsche, Mescheten, Aserbaidschaner und Kurden. Im Jahre 2001 gab es 24.000 Deutsche in Usbekistan. Stalin deportierte in den Vierziger Jahren rund 40.000 Wolgadeutsche nach Taschkent. Circa 88

FUEN MEMBERS

OUR MEMBERS