Forum Europäischer Minderheiten / Haus der Minderheiten

Forum Europäischer Minderheiten / Haus der Minderheiten

Die Idee zur Gründung eines Forums Europäischer Minderheiten (FEM) ist während eines 2012 in Berlin durchgeführten Think Tank (gefördert durch das dänische Parlament) entstanden.

Eine INTERREG-Förderung ermöglicht uns mit unserem Projekt "Haus der Minderheiten" eine Fortsetzung der Idee 2013-2015, die Kompetenzen der Minderheiten und ihrer Vielfalt sichtbar und für die Gesamtgesellschaft nutzbar zu machen. 

Fragt uns, wenn Ihr Fragen habt - hier findet Ihr einige Fakten zu unserem Vorhaben:

Tätigkeitsbericht

Dokumentation der Minderheiten-Denkschmiede

Betriebskonzept

Kompetenzanalyse Minderheiten als Standortfaktoren - Zusammenfassung

Kompetenzanalyse Minderheiten als Standortfaktoren

Pressemitteilung: INTERREG-fördert Haus der Minderheiten



INTERREG 4A Syddanmark-Schleswig-K.E.R.N.

INTERREG 4A Syddanmark-Schleswig-K.E.R.N.

Gefördert aus INTERREG 4A Syddanmark-Schleswig-K.E.R.N. mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

www.interreg4a.dk
www.interreg4a.de


Schwerpunkte

  • Politische Partizipation
  • Grundrechte
  • Sprachenvielfalt
  • Solidarität mit den Roma
  • Europäische Bürgerinitiative
  • Europäisches Netzwerk
  • Forum Europäischer Minderheiten / Haus der Minderheiten

Flickr

Mehr Fotos bei Flickr