Minority SafePack Pressekonferenz in Flensburg und im Live-Stream auf Facebook

- Pressemitteilungen

Die FUEN organisiert eine Pressekonferenz am Mittwoch, den 4. April, um 10.00 Uhr im Haus der Minderheiten in Flensburg, Norderstraße 78, bezüglich des Abschluss der Unterschriftensammlung für die Minority SafePack Initative.

FUEN Präsident Loránt Vincze, ehemaliger Präsident und Vertreter des Bürgerkomitees  Prof. Hans Heinrich Hansen, FUEN Vizepräsident Gösta Toft, die Vorsitzenden der FUEN Mitgliedsorganisation Bund Deutscher Nordschleswiger (BDN), Sydslesvigsk Forening (SSF) und Friisk Foriining nehmen an der Veranstaltung teil. Hunor Kelemen, Präsident der RMDSZ, sowie stellvertretender Repräsentanten des Bürgerkomitees werden via Facebook Live aus Cluj-Napoca/ Kolozsvár, Rumänien zugeschaltet.

Die Pressekonferenz wird live übertragen auf der offiziellen Facebook Seite der Minority SafePack Initiative.
Die europäische Bürgerinitiative, die von der EU einen besseren Schutz und Unterstützung für autochthone nationale Minderheiten und Sprachminderheiten fordert, schaffte es, mehr als eine Millionen Unterschriften zu sammeln und in 7 Ländern  den nationalen Schwellenwert zu erreichen. Die Deadline der Unterschriftensammlung ist am 3.April 2018.

Mehr Information auf www.minority-safepack.eu


Schwerpunkte

  • Politische Partizipation
  • Grundrechte
  • Sprachenvielfalt
  • Solidarität mit den Roma
  • Europäische Bürgerinitiative
  • Europäisches Netzwerk
  • Forum Europäischer Minderheiten / Haus der Minderheiten

Flickr

Mehr Fotos bei Flickr