Einladung zur Teilnahme: Aufruf für neue Lieder beim Liet International 2017

- Pressemitteilungen

Liet International wurde im Jahr 2002 gegründet, um modernen Bands, die auf einer Minderheitensprache singen, eine Bühne zu geben. Seit 2006 reist das Festival durch Europa; seit 2008 unter der Schirmherrschaft des Europarates.

Liet International 2017 wird Teil des größten Sámi Festivals Nordeuropas sein, dem Sámi Osternfestival und dem Sámi Grand Prix. Das Festival wird am 13. April 2017 in der Stadt Kautokeino im Norden Norwegens stattfinden.

Die FUEN lädt Musiker dazu ein, an dem einzigartigen Festival teilzunehmen und unterstützt den Aufruf zur Einreichung neuer Lieder, der nun offiziell offen ist. Bis zum Montag, dem 30. Januar 2017, können Musiker aus ganz Europa, die in einer regionalen oder Minderheitensprache auftreten, sich für Liet International 2017 bewerben. Weitere Informationen auf der Website von Liet International finden Sie unter: www.liet-international.com

Das Liederfestival für regionale und Minderheitensprachen Liet International wird Teil der Festivitäten sein, die in Kautokeino jedes Jahr um Ostern stattfinden. Der Sámi Grand Prix wird am Samstag, dem 15. April, am Vorabend von Ostern stattfinden. In der Woche vor dem Osterwochenende werden verschiedene andere Aktivitäten veranstaltet, wie Konzerte in der typischen Sámi joiken Gesangsart, Rentierrennen und Lassowerfen, an denen jedes Jahr bis zu 5000 Besucher teilnehmen.


Schwerpunkte

  • Politische Partizipation
  • Grundrechte
  • Sprachenvielfalt
  • Solidarität mit den Roma
  • Europäische Bürgerinitiative
  • Europäisches Netzwerk
  • Forum Europäischer Minderheiten / Haus der Minderheiten

Flickr

Mehr Fotos bei Flickr