Hartmut Koschyk ist die erste Persönlichkeit, die den FUEN Preis erhält

- Pressemitteilungen

Der ehemalige Bundesbeauftragte für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk ist der erste, dem der FUEN Preis verliehen wird. Die FUEN möchte mit dem Preis, Personen auszeichnen, die einen besonderen Beitrag zum Dialog, dem Schutz nationaler Minderheiten und dem Zusammenleben von Minderheiten, Sprachgemeinschaften und der Mehrheitsgesellschaft in Europa geleistet haben. Die einstimmige Entscheidung des FUEN Präsidiums basierte auf der Hingabe, dem Engagement und den Leistungen die Herr Koschyk während den vielen Jahren, in denen er für den Minderheitenschutz gearbeitet hat, zeigte. FUEN Vizepräsidentin Olga Martens fügte in ihrer Laudatio dem hinzu, dass Koschyks Beispiel für alle Minderheiten in Europa inspirierend sein sollte.

In seiner Dankesrede am ersten Tag des FUEN Kongresses zum 70. Jubiläum in Pezinok, Slowakei, wies Herr Koschyk darauf hin, dass die FUEN bereits existierte, als er in diese Welt kam, aber sobald er begann, sich mit Minderheitenfragen zu befassen, trafen sich ihre Wege. "Die Botschaft der FUEN war, dass Minderheiten nicht als Belastung, sondern als ein beitragender, konstitutiver Teil der Gesellschaft betrachtet werden müssen. Der FUEN gelang es, Westeuropa und Osteuropa miteinander zu verbinden. Die Organisation schrieb Geschichte. Sie schaffte es, schwierige Zeiten zu überstehen und sich stetig weiterzuentwickeln und vor allem weiterzuwachsen. Das Minority SafePack wurde zunächst abgelehnt, aber dank der Beharrlichkeit dieser Organisation wurde sie mehr denn je als Agenda-Setter wahrgenommen. Ich denke, sie wird eine große Rolle in der neuen Europäischen Union spielen", sagte der ehemalige Kommissar. Er wies darauf hin, wie wichtig es sei, die Minderheitenpolitik zu institutionalisieren, und fügte hinzu, dass sie einen Vertreter auf EU-Ebene haben müsse.


Schwerpunkte

  • Politische Partizipation
  • Grundrechte
  • Sprachenvielfalt
  • Solidarität mit den Roma
  • Europäische Bürgerinitiative
  • Europäisches Netzwerk
  • Forum Europäischer Minderheiten / Haus der Minderheiten

Flickr

Mehr Fotos bei Flickr