Föderalistische Union Europäischer Nationalitäten
Wählen Sie Ihre Sprache
  • EN
  • DE
  • FR
  • HU
  • RU
  • TR
Skrytka pocztowa 117 • PL-10-001 Olsztyn / Allenstein
+48 895272905
barbara.willan@gmail.com
www.stowarzyszeniemazurskie.pl/de
Barbara Willan Chairwoman

Am 16.Oktober 1990 haben Teilnehmer der „Masurischen Gespräche" in Kruttinnen beschlossen, eine „Masurische Gesellschaft" ins Leben zu rufen. Das Satzung wurde am 17.10.1990 verabschiedet. Am 2. Januar 1991 wurde die Gesellschaft beim Gericht registriert. Die Masurische Gesellschaft bemüht sich um die Erhaltung und Verbreitung der masurischen Kultur in all ihren Facetten und ihrer Zweisprachigkeit. Die Masurische Gesellschaft möchte einen Zustand schaffen, in dem sich die heimische Bevölkerung Masurens in ihrer Heimat nicht mehr fremd fühlt, wo sie die Möglichkeit hat, untereinander Kontakt zu halten sowie sprachliche und kulturelle Bindungen zu pflegen. Zu den Zielen der Gesellschaft gehören im Einzelnen:
- die Herstellung von Verbindungen und Erhält der Gemeinschaft mit Masuren, die ihre Heimat verlassen haben;
- die Pflege der Zweisprachigkeit der Masuren durch Verbreitung und Lehre der verdrängten deutschen Sprache;
- Aktivitäten zum Schutz des deutsch-masurischen kulturellen Erbes;
- Verbreitung von Wissen über die Geschichte und Kultur des deutschen Volkes;
- Herstellung von Verbindungen zu deutschen Organisationen mit gesellschaftlichem, kulturellem und Bildungscharakter.
Die Masurische Gesellschaft ist Herausgeber einer deutschsprachigen Kulturzeitschrift "Masurische Storchenpost" und seit 1991 Mitglied der FUEN.

 

FUEN Mitglieder

Unsere Mitglieder