Föderalistische Union Europäischer Nationalitäten
Wählen Sie Ihre Sprache
  • EN
  • DE
  • DK
  • FR
  • HU
  • RU
  • TR
Uus Str. 19 -8, EE-10111 Tallinn
‭+372 513 4280‬
[email protected]
Nina Savinova Chairwoman

Der Verein der Weißrussen in Estland, gegründet im März in 1996, vertritt die Interessen der Weißrussen in Estland innerhalb der FUEN.  Die Hauptaktivitäten des Vereins sind die Bewahrung und Förderung der nationalen Kultur von Belarus, die Anziehung junger Menschen zu nationalen Traditionen, die Integration der ausländischen Belarussen in die Europäische Gemeinschaft und  die Organisation von Veranstaltungen in Europa. Der Verein ist Mitglied der FUEN seit 2004. 

Bei der Volkszählung 2001 wurden 16.891 Weißrussen in Estland gezählt, das entspricht 1,2 Prozent der Gesamtbevölkerung. Insgesamt gehört fast ein Drittel der estnischen Bevölkerung einer nationalen Minderheit an. Die meisten Weißrussen kamen als Arbeitsmigranten in die Estnische Sowjetrepublik. Daher haben sie sich hauptsächlich im städtischen Umfeld in Tallinn angesiedelt oder im Landkreis Ida-Viru. Viele Weißrussen geben Russisch als Muttersprache an. Es gibt lokale Vereine und ein weißrussisches Kulturzentrum mit Sonntagsschule in Tallinn.

FUEN Mitglieder

Unsere Mitglieder