Föderalistische Union Europäischer Nationalitäten
Wählen Sie Ihre Sprache
  • EN
  • DE
  • FR
  • HU
  • RU
  • TR
Pärnu mnt. 6 • EE-10148 Tallinn
+372 6440234
erurahvused@gmail.com
www.rahvused.ee
Natalia Ermakov Chairwoman

Der Bund der Nationalen Minderheiten in Estland (ERÜ) ist der Dachverband der nationalen Minderheiten in Estland. Er wurde 1988 gegründet. Die Ziele von ERÜ sind die Repräsentation der nationalen Minderheiten auf staatlicher und lokaler Regierungsebene, deren nationale kulturelle Identität zu schützen und die Zusammenarbeit zwischen den Nationalitäten, sowohl innerhalb als auch außerhalb Estlands zu stärken. Eine der wichtigsten Aufgaben der ERÜ ist nach besten Kräften zur Demokratisierung und der angemessenen Entwicklung Estlands beizutragen. ERÜ führt eine Vielzahl an Aktivitäten in den Bereichen Kultur, Bildung und Integration durch und organisiert verschiedene Festivitäten. Dazu gehören der Estnische Unabhängigkeitstag, der Nationale Tag der Vielfalt, die Talliner Altstadttage, die Tage der Verwandten Völker, Fußballspiele, Ausstellungen, Seminare, Sprachkurse, wissenschaftliche Vorträge, Bildungs- und Informationsveranstaltungen für Kinder und das Estnische Völkerforum, eine „Ethno-Fair“ und Konzerte. ERÜ ist seit 2001 Mitglied der FUEN.

FUEN Mitglieder

Unsere Mitglieder