FUEN Kongress 2019

 

Der Jubiläumskongress der Föderalistischen Union Europäischer Nationalitäten - 70 Jahre FUEN, fand vom 12. bis 16. Juni 2019 in Bratislava/Pozsony/Pressburg und Dunajská Streda/Dunaszerdahely, Slowakei, statt.

Der Kongress wurde gemeinsam mit der FUEN Mitgliedsorganisationen der Partei der Ungarischen Gemeinschaft in der Slowakei (Magyar Közösség Pártja) in Zusammenarbeit mit dem Karpatendeutschen Verein in der Slowakei veranstaltet.

Die Gäste durften sich auf ein vielfältiges und feierliches Programm freuen. Der Kongress am 12. Juni 2019 mit dem traditionellen Minderheitenmarkt und Kulturabend; die Minderheiten Europas präsentierten ihre kulturelle und sprachliche Vielfalt durch Musik, Tanz, Traditionen und kulinarische Köstlichkeiten, unterstützt durch Informationsmaterialien über ihre Minderheit.

Am 13. Juni 2019 wurde der Kongress offiziell eröffnet und die Jubiläumsfeierlichkeiten des Kongresses fanden statt. Wir haben auf die Erfolge der FUEN der vergangenen 70 Jahre zurückgeblickt und legten eine Richtung für die kommenden Jahrzehnte fest. Der Tag endete mit einer feierlichen Abendveranstaltung.

Den 14. Juni 2019, verbrachten wir in Dunajská Streda • Dunaszerdahely. Die Situation der Minderheiten in der Slowakei und in der Ukraine waren Schwerpunkte des Tages. Die FUEN hat auch ihr neues Projekt „Minority Monitor“ präsentiert.

Die FUEN Delegiertenversammlung fand am Samstag, den 15. Juni 2019 statt. Während der Versammlung wurde ein neues Präsidium gewählt. Abgeschlossen wurde der Kongress mit einem Boot-Tour.

Alle Informationen zum FUEN-Kongress 2019 finden Sie unter congress2019.fuen.org.


Schwerpunkte

  • Politische Partizipation
  • Grundrechte
  • Sprachenvielfalt
  • Solidarität mit den Roma
  • Europäische Bürgerinitiative
  • Europäisches Netzwerk
  • Forum Europäischer Minderheiten / Haus der Minderheiten

Flickr

Mehr Fotos bei Flickr