FUEN KONGRESS 2018


Der 63. FUEN Kongress fand vom 20.-24. Juni 2018 in der Kulturhauptstadt Europas 2018, Ljouwert/Leeuwarden, die Niederlande, im Hotel WestCord WTC Leeuwarden statt.

Der FUEN Kongress 2018 wurde zusammen mit der FUEN Mitgliedsorganisation Ried fan de Fryske Beweging (Rat der Friesischen Bewegung) organisiert und ausgerichtet.

Die Hauptthemen unseres Kongresses waren die Sprachenvielfalt in Europa, die aktuelle Situation der friesischen Gemeinschaft in den Niederlanden und der Austausch bewährter Praktiken und Arbeitsmodelle im Bereich des Minderheitenschutzes.

Der große Erfolg und die weiteren Fortschritte der Minority SafePack Initiative standen im Mittelpunkt der Diskussionen des Kongresses, ebenso wie neue Entwicklungen im Bereich der Minderheitenrechte in Europa.

Alle Informationen zum Kongress finden Sie unter congress2018.fuen.org. 

Wir danken allen Teilnehmern für großartige Beiträge, interessante Diskussionen und einen gelungenen Kongress!

 

 

 

Das Projekt wurde vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat unterstützt und mit Mitteln der Bundesrepublik Deutschland gefördert.


Schwerpunkte

  • Politische Partizipation
  • Grundrechte
  • Sprachenvielfalt
  • Solidarität mit den Roma
  • Europäische Bürgerinitiative
  • Europäisches Netzwerk
  • Forum Europäischer Minderheiten / Haus der Minderheiten

Flickr

Mehr Fotos bei Flickr