Föderalistische Union Europäischer Nationalitäten
Wählen Sie Ihre Sprache
  • EN
  • DE
  • FR
  • HU
  • RU
  • TR

MSPI: FUEN Vizepräsident Alfreider traf italienischem Staatssekretär Riccardo Fraccaro

Über die Europäische Bürgerinitiative Minority SafePack und mögliche Formen der Unterstützung ging es bei dem Treffen zwischen FUEN Vizepräsident Daniel Alfreider und Staatssekretär des italienischen Ministerpräsidenten Guiseppe Conte, Riccardo Fraccaro am Donnerstag, den 6. August 2020, in Rom, Italien. Als ehemaliger Minister für Beziehungen zum Parlament und Direkte Demokratie im Kabinett Conte ist die Unterstützung von Herrn Fraccaro für das Minority SafePack von besonderer Bedeutung. Bei dem Treffen wurde auch über gemeinsame Initiativen gesprochen, die man zusammen im italienischen Parlament in Rom voranbringen möchte. Alles in allem empfanden beide Parteien den Austausch als sehr positiv und vereinbarten, in Form von folgenden Treffen und Besprechungen an das Treffen anzuknüpfen.

FUEN Vizepräsident Daniel Alfreider erklärte zu dem Treffen: „Es ist wichtig, dass das Vorhaben der Bürgerinitiative Minority Safepack sowohl von den Minderheiten als auch von den Regierungen unterstützt wird, weil es für das Zusammenleben der verschiedenen Sprachen und Kulturen in Europa von großer Bedeutung ist. Vor allem in dieser Phase ist es Aufgabe der FUEN, für die Rechte von Sprachminderheiten bei den nationalen Regierungen vorzusprechen und diese zu dessen Umsetzung voranzutreiben. Die Werte der Minderheiten tragen zur Vielfalt Europas bei!“

Pressemitteilungen