Föderalistische Union Europäischer Nationalitäten
Wählen Sie Ihre Sprache
  • EN
  • DE
  • DK
  • FR
  • HU
  • RU
  • TR

STELLENAUSSCHREIBUNG KOMMUNIKATIONSMITARBEITER*IN

Die FUEN vertritt die Interessen der europäischen Minderheiten auf regionaler, nationaler und insbesondere auf europäischer Ebene. Mit über 100 Mitgliedsorganisationen in 35 europäischen Ländern ist sie der größte Dachverband der autochthonen, nationalen Minderheiten in Europa. Die FUEN setzt sich für den Erhalt und die Förderung der Identität, Sprache, Kultur, Rechte und Einzigartigkeit der europäischen Minderheiten ein. Gegründet wurde die FUEN 1949 in Paris, heute hat sie drei Standorte: in Flensburg, Berlin und Brüssel.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir eine/n KommunikationsmitarbeiterIn zum nächstmöglichen Eintrittsdatum.

Ihre Aufgaben:

  • kontinuierliche Informations- und Öffentlichkeitsarbeit der FUEN in deutscher Sprache
  • Mitarbeit bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit
  • redaktionelles Arbeiten für die verschiedenen Online-Formate
  • kontinuierliche Pflege von Webseiten und Foren in sozialen Netzwerken der FUEN
  • mediale Begleitung der Projektvorhaben der FUEN
  • Erstellung von Presseinformationen undPressebeiträgen
  • Koordination der deutschsprachigen Pressearbeit der FUEN

 

Ihr Profil:

  • einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium
  • redaktionelle Berufserfahrung im Nachrichten- und Onlinejournalismus
  • ausgeprägtes Sprach- und Schreibgefühl
  • 3 Jahre Berufserfahrung
  • Flexibilität, Reisebereitschaft und Engagement
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und selbständiges Arbeiten
  • Mehrsprachigkeit, Muttersprache deutsch und verhandlungssicheresenglisch, Kenntnisse in weiteren Sprachen inklusive Regional- und Minderheitensprachen wünschenswert
  • Erfahrung in einschlägigen Office Programmen

 

Wir bieten:

  • Mitgestaltung in einem dynamischen und motivierten Team
  • ein attraktives und vielseitiges Arbeitsumfeld
  • flexible Arbeitszeiten und mobile Arbeitsmöglichkeiten
  • Lohn in Anlehnung an den TVöD Bund

 

Im Falle gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Wir streben eine Arbeitszeit von 20 Wochenstunden in Angestelltenverhältnis an, jedoch schließen wir die Option eines freien Mitarbeitervertrages nicht aus.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, welche Sie uns bitte unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis spätestens zum 15.03.2021 vorzugsweise per E-Mail an [email protected] senden.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei FUEN Generalsekretärin Éva Pénzes, E-Mail: [email protected],

Tel.: + 49 30 364284050

Pressemitteilungen